Cookie consent script  
kaes.at logo - kaese, bergkaese direkt vom bauern
kaese loecher

titleimg
direkt vom bauern




kaese webshop kaeseversand
 

käsknöpfle (käsespätzle) für 4 personen:


teig:
ca. 500 gramm kuchen- oder spätzlemehl (type 480)
(mehl vermischt mit salz, pfeffer und frischer muskatnuss gemahlen)
6-7 eier (je nach größe)
125 ml milch oder wasser

kaes:
35 dag würziger bergkäse


alternativ: wenn der bergkäse nicht wirklich würzig ist:
20 dag bergkäse
15 dag rässkäse
5 dag emmentaler

2 kleinere oder eine richtig große zwiebel in halbringe geschnitten

zubereitung:

teig:
mehl mit den gewürzen würzen
eier und milch dazugeben
mit kochlöffel vermischen (muss nicht wirklich glatt sein)
teig durch den spätzler in kochendes (!) salzwasser durchlassen
einmal aufkochen (im sehr großen topf) und mit lochsieb/löffel abschöpfen und in schüssel geben (dabei ist es gut wenn ein wenig "spätzlewasser" mitgeschöpft wird).

sofort geriebenen käse dazugeben und mit kochlöffel durchmischen bis "fäden" gezogen werden.
auf den teller (oder in eine schüssel) anrichten und mit den in butter goldbraun gebratenen zwiebeln garnieren (dabei soll der heisse butter mit in die schüssel - allerdings nicht zuviel)

dazu serviert man einen feinen kartoffelsalat. will man es nicht zu schwer, dann wird der kartoffelsalat mit einem blattsalat vermischt. alternativ passt auch apfelmus dazu).

alternativ können statt spätzle auch hörnle (nudelsorte) verwendet werden. sehr beliebt im ländle und sehr einfach in der zubereitung.


Rezept von Oswald Grassl


<< zurück

top



Zum Kaes next



 
kaese warenkorb
kaese loecher
mail Kontakt pfeil zum kaese Gastronomie arrow AGB's pfeil zum bauern©von kaes.at entwickelt
Warenkorb